Muster fachaufgabe industriekaufmann


Während und nach der Ausbildung zum Industriekaufmann behalten Sie immer den Überblick über die Geschäftsprozesse. Die Industriekaufleute bei KUKA führen die Planung, Kontrolle und Überwachung von Waren durch. Sie vergleichen Angebote, verhandeln mit Lieferanten und kümmern sich um die Organisation von Waren. Kurzum: Industriekaufleute sorgen für einen effizienten Arbeitsablauf. In der Ausbildung zum Lagerlogistiker sorgen Sie dafür, dass alles zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Sie lernen unsere verschiedenen kaufmännischen Abteilungen kennen und wachsen mit den jeweiligen Aufgaben und Herausforderungen, denen Sie gegenüberstehen. In der Einkaufsabteilung könnte Sie beispielsweise als Industriemanagement-Assistent in der Beschaffung von Materialien für die Produktion von Erntemaschinen bestehen. In dieser Funktion würden Sie potenzielle Lieferanten finden, Angebote vergleichen und Preise aushandeln. Nach Abschluss Ihrer Ausbildung haben Sie die Möglichkeit, in einer der Abteilungen zu arbeiten, mit denen Sie sich bereits vertraut gemacht haben. Hier werden Sie die Ihnen zugewiesenen Aufgaben selbstständig erledigen.

In Vertrieb arbeiten Sie beispielsweise an der Dokumentation und Überprüfung von Debitorenaufträgen, während Sie möglicherweise für die Bearbeitung von Materialaufträgen für die Produktion im Einkauf oder das Zuweisen von Rechnungszahlungen in der Finanzabteilung verantwortlich sind. In der Ausbildung zum Industriekaufmann lernen Sie, alle Geschäftsprozesse im Auge zu behalten. In diesem Beruf sind Sie die Schnittstelle zwischen den Abteilungen und Sie ermöglichen Ihrem Team, seine Arbeit zu bewältigen. Sie können auch aus einer Reihe von Entwicklungsmöglichkeiten wählen, abhängig von der Abteilung, in der Sie beschäftigt sind: z. B. ein Industriekaufmann, Buchhalter oder Personalleiter. Wenn Sie Industriekaufmann werden wollen, dauert die Ausbildung 2,5 bis 3 Jahre. Wir bieten es in Augsburg, in Bremen und in Obernburg an.

Die Hauptaufgaben des Auftrags variieren je nach Einsatzgebiet, z. B.: Sachbearbeiter sind für Aufgaben verantwortlich, die ihnen von einem Büroleiter oder anderen Mitarbeitern zugewiesen werden. Während die Aufgaben je nach Arbeitgeber und Branche variieren, sind folgende Aufgaben üblich: Bewerben Sie sich online für eine Ausbildung zum Industriekaufmann. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Nach Abschluss Ihrer Ausbildung erfahren Sie, wie das Industrieunternehmen SEW-EURODRIVE strukturiert ist und wie die Prozesse des Unternehmens miteinander interagieren. Der praktische Teil Ihrer Ausbildung findet überwiegend am Standort Bruchsal statt. Auch nach Ihrer Ausbildung zum Industriekaufmann werden wir Ihre Entwicklung weiter vorantreiben. Zum Beispiel: “Sind Sie auf der Suche nach der perfekten Leiter für Ihre Karriere? CLAAS ist der richtige Halt für eine tolle, spannende und individuell gestaltete Ausbildung.” Möchten Sie im Team arbeiten? Sind Sie immer organisiert und an vielfältigen Geschäftsprozessen in einem internationalen Familienunternehmen interessiert? Mit der Ausbildung zum Industrial Management Assistant bei CLAAS geben Sie sich die besten Voraussetzungen, um in ein abwechslungsreiches Berufsfeld einzusteigen. Ob Marketing oder Personalabteilung, Einkauf, Vertrieb oder Buchhaltung – bei CLAAS arbeiten Industriemanagement-Assistenten in fast allen kaufmännischen Abteilungen. Unsere Industriekaufleute sind in allen möglichen Bereichen zu finden: als Assistenten, verantwortlich für bestimmte Tätigkeiten oder im Einkauf, Personal und Controlling.

So lernen Sie im Laufe Ihrer Ausbildung viele verschiedene Bereiche kennen. Wir suchen einen qualifizierten Rechnungsführer für eine Vielzahl von Buchhaltungs-, Buchhaltungs- und Finanzaufgaben.